Einladung zum Fachtag: Klimakrise und Kindeswohlgefährdung

Liebe Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe sowie der Kinderschutzprofessionen, liebe Sozialarbeiter*innen,

Wir möchten mit euch gemeinsam die Zusammenhänge zwischen Klimakrise und Kinderschutz erarbeiten und verdeutlichen. Was tun bei gesellschaftlicher Kindeswohlgefährdung? Auf was müssen wir uns in der Jugendhilfe vorbereiten? Und was ist unsere Aufgabe als professionelle Kinderschützer*innen und erfahrene Krisenmanager*innen?

Die Klimakrise bedroht nicht nur das ökologische Gleichgewicht, sondern auch das soziale Gefüge, in dem unsere Kinder aufwachsen. Krisen, die uns als Gesamtgesellschaft betreffen, haben dramatische und langfristige Folgen. Das wissen wir in der Jugendhilfe nicht erst seit der Corona-Pandemie. Insbesondere vulnerable Gruppen sind von den gesellschaftlichen Auswirkungen der Krisen ungleich härter betroffen.

Gleichzeitig stellt sich die Frage wie krisenfest unsere Demokratie eigentlich ist.

Im Rahmen dieses Fachtags wollen wir uns auf den Kinderschutz fokussieren. Dieser ist sowohl individuell als auch institutionell und gesellschaftlich zu denken. Als Wächter*innen des Kindeswohls und Krisenexpert*innen ist es unsere Pflicht, Maßnahmen zu ergreifen, die eine gesellschaftliche Kindeswohlgefährdung abwenden.

Der Fachtag bietet eine erstmalige Gelegenheit, die beiden Themen Klimaschutz und Kinderschutz zusammen zu denken, innovative Ansätze zu entwickeln und daraus ableitbare Aufträge für die Kinder- und Jugendhilfe in der Abwendung gesellschaftlicher Kindeswohlgefährdung durch die Klimakrise zu definieren.

Wir freuen uns auf euch!

Eure Fachtag-Organisator*innen

•    für Sozialarbeiter*innen und alle in der Kinder- und Jugendhilfe tätigen Fachkräfte

•    am Samstag, 27.01.2024 von 10 Uhr bis 15:30 Uhr

•    im Refugio – Lenaustraße 3, 12047 Berlin

•    mit Anmeldung (fachtag {ät} dbsh-berlin.de) bis zum 20.01.24

•    Podiumsdiskussion mit Expert*innen sowie Workshops im Anschluss

•    Mittagspause inklusive Verpflegung

•    kostenfrei

•    veranstaltet vom DBSH Berlin/Brandenburg (Deutscher Berufsverband für Soziale Arbeit)

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Fachtag